Heizungstechnik

Für alle Aufgaben rund um die Heizungsanlage ist die FET Fleischer EnergieTechnik kompetenter Ansprechpartner. Kern der Aktivitäten der Heizungstechnik ist die umfassende Betreuung von Ölheizungsanlagen mit Reinigung, Wartung und Modernisierung.

Heizungswartung

Was dem Auto nach 15.000 Kilometern recht ist, ist der Heizungsanlage nach 1.500 Betriebsstunden billig. Pflege und Wartung durch den Fachmann - mindestens einmal im Jahr - kommen der Umwelt zugute, sparen Energie und damit Ihr Geld. Die FET Fleischer EnergieTechnik bietet Ihnen den kompletten Wartungsservice.

Die Wartung umfasst z. B. folgende Arbeiten:

  • Brennerwartung
  • Einregulierung auf wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Betrieb nach der BImSchV.
  • Heizkesselreinigung
  • Prüfung der Betriebssicherheit / Funktionstüchtigkeit der Heizungsanlage

Sprechen Sie mit uns auch über einen Wartungsvertrag. Es lohnt sich für Sie. Mit einem Wartungsvertrag gehen Sie ganz auf Nummer sicher.

Heizungsmodernisierung

Wissenschaftliche Untersuchungen des Forschungsministeriums belegen: Jede Zentralheizung, die älter als 10 Jahre ist und noch mit konstanter Temperatur betrieben wird, belastet nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Wir prüfen Ihre Ölheizungsanlage und beraten Sie ausführlich, wenn eine Heizungsmodernisierung anstehen sollte.

Bei der Modernisierung Ihrer Heizungsanlage können Sie mit der Heizungs-Systemtechnik von der FET Fleischer EnergieTechnik bis zu 30% Energie einsparen. Auch die Umweltbelastung wird auf weniger als die Hälfe verringert. Die Heizungs-Systemtechnik ist ein optimal aufeinander abgestimmtes Komponenten-System:

  • Öl-Brennwertkessel
  • Brenner
  • Regelung
  • Warmwasserspeicher
  • Schornstein

Heizungs-Systemtechnik von der FET Fleischer EnergieTechnik ist eine Investition in die Zukunft. Bei uns erhalten Sie für die maßgeschneiderte Heizungsmodernisierung alles aus einer Hand: von der Beratung bis zur perfekten Installation, Inbetriebnahme und Entsorgung der Altgeräte.

Möglichkeiten an Förderprogrammen teilzunehmen finden Sie in unserem Bereich über Förderprogramme.

Eine Komplette Wartung für Ihre Öl-Heizungen zum Festpreis

Folgende Leistungen sind in unseren Preisen enthalten:

  • Anfahrtskosten und Stundenlöhne
  • Reinigung des Heizkessels und des Brenners
  • Verschleißteile (dazu zählen: Öl-Brennerdüse, wenn nötig Filtereinsatz)
  • Einregulierung Ihrer Heizung nach 1. BImSchV.
  • Überprüfung der Sicherheitseinrichtungen und der Steuerung

Damit können Sie als Ölheizungsbesitzer rechnen

In jedem Liter Heizöl stecken 10 Kilowattstunden Energie – garantiert durch eine DIN-Norm. Das reicht, um z. B. mindestens 160 Liter Wasser von 10°C auf 55°C zu erhitzen!

Die moderne Ölheizung bietet alle Vorzüge eines fortschrittlichen Heizsystem, auf das Sie heute und in Zukunft bauen können. Das gilt für Ihr Portemonnaie ebenso wie für die Umwelt.

Hohe Wirtschaftlichkeit

Günstige Brennstoffkosten

Heizöl kostet im Durchschnitt seit Jahren weniger als Gas. So konnten Ölheizungsbesitzer ihr Heizöl in den letzten Jahren durchschnittlich um 30% günstiger einkaufen als Gasheizungsbesitzer bei vergleichbare Energiemenge Gas.

Effiziente Energieausnutzung

Mit über 92% Energieausnutzungen setzt bereits die moderne Öl-Niedertemperatur-Heizung Maßstäbe. Selbst ein moderner KFZ-Motor erreicht durchschnittlich nur 40%. Noch effektiver: die Öl-Brennwerttechnik. Sie nutzt zusätzlich die Restwärme der Abgase.

Sparsamer Heizölverbrauch

Ein Vergleich: Gegenüber einer alten Ölheizung sinkt der Verbrauch um bis zu 30% - mit Brennwerttechnik sogar um bis zu 40%!

Langfristige Unabhängigkeit

Freier "Einkauf"

Sie entscheiden selbst, wann, wo und wie viel Heizöl Sie zum günstigen Preis bestellen.

Keine monatlichen Grundgebühren

Dank Ihres eigenen Tanks sind Sie nicht an eine Versorgungsleitung gebunden. Das bedeutet: keine monatliche Grundgebühr - wie z.B. bei der Gasheizung.

Zukunftssicheres High-Tech-System

Automatische Regelung

Zuverlässig und punktgenau sorgt die moderne Ölheizung für die gewünschte Raumtemperatur. Bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit.

Niedrige Emissionswerte

Die moderne Ölheizung ist eine durchaus saubere Sache. Der CO²-Ausstoß einer modernen Ölheizung liegt bis zu 30%, der Schadstoffausstoß sogar bis zu 50% unter dem einer alten Anlage. Nicht umsonst tragen nahezu alle modernen Ölheizungen den "Blauen Umweltengel".

Kombinierbar mit Solarkollektoren und Wärmepumpen

Der Tipp für die Warmwasserbereitung. Denn mit Solarkollektoren decken Sie im Jahr bis zu 60% des dafür notwendigen Energiebedarfs. Und in den Sommermonaten schaltet sich Ihre Heizung automatisch ab.

Möglichkeiten an Förderprogrammen teilzunehmen finden Sie in unserem Bereich über Förderprogramme.